FPÖ verkauft ArbeiterInnen

SJG Kärnten Burgstaller: „Mit dem 12-Stunden-Tag werden die ArbeiterInnen verkauft“. Gestern am Abend hat die Sozialistische Junge Generation (SJG) die FPÖ-Kärnten besucht, um sie an ihre Wahlversprechen zu erinnern. “Eine asoziale, leistungsfeindliche Idee, da dies für alle Arbeitnehmer Nettoreallohnverluste bedeuten würde“, waren die Worte, mit denen FPÖ-Vorsitzender Strache im Jahr 2013 die Idee eines generellen […]

Zerschlagung des Gesundheitssystems

SJG Burgstaller: „Diese Kassenreform ist der Auftakt zur Zerschlagung des Gesundheitssystems.“ Es wird immer offensichtlicher, dass die schwarz-blaue Regierung über Leichen gehen wird. Mit der „Reform“ eines der besten Gesundheitssysteme der Welt, wird Politik für private Versicherungen gemacht und das auf dem Rücken der Menschen.   Erste Vorboten „Als größte Reform aller Zeiten will der […]

Zukunftsreferat-PlanY

Kärnten braucht ein Zukunftsreferat

Die Sozialistische Junge Generation sieht Handlungsbedarf in den Bereichen Digitalisierung, Industrie 4.0 und Innovation. Um Kärnten weiter nach vorne zu bringen, braucht es ein Zukunftsreferat. Die Landesregierung unter Landeshauptmann Peter Kaiser hat Kärnten vom Pannenstreifen geholt und ist nun bereit auf die Überholspur zu wechseln. „Wir müssen die Überholspur erst fertigstellen, derzeit fehlen noch ein […]

Mehr Studienangebote in Kärnten schaffen

Kärnten braucht mehr Studienangebote

Viele Kärntnerinnen und Kärntner müssen ihr Studium in einem anderen Bundesland absolvieren. Viele gehen für immer weg. Die Sozialistische Junge Generation fordert daher mehr Studienangebote in Kärnten.

Um Kärnten auf die Überholspur zu bringen, muss die Politik dafür sorgen, dass so […]