SJG Blog

Stadtspaziergang

Stadtspaziergang  – auf jüdischen Spuren Vor 80 Jahren, am 9. und 10. November 1938, fanden Pogrome gegen die jüdische Bevölkerung statt. Auch in Kärnten wurden das jüdische Bethaus sowie zahlreiche Geschäfte und Wohnungen jüdischer Besitzer zerstört und geplündert. In Zusammenarbeit mit Nadja Danglmaier wird die SJG Kärnten am 9. November 2018 einen Stadtspaziergang machen, um […]

Mehr wissen

Wissenscamp 2018   Am 18./19. August findet das Wissenscamp der SJG Kärnten im Falkencamp in Döbriach statt. Ihr könnt dort aus zwei interessanten Seminaren wählen. Entweder Sozialpartnerschaft (Leiter: Max Turrini) oder Antifaschismus (Leiterin: Verena Mischitz). Am Samstagabend gibt es ArbeiterInnenlieder singen und eine kleine Party. Die SJG Kärtnen freut sich auf deine Teilnahme. Der Selbstbehalt […]

RIP Freizeit

Lebensqualität wird zu Grabe getragen

SJG Kärnten: Lebensqualität wird durch 12-Stunden-Tag zu Grabe getragen Protestaktion der SJG in Kärnten gegen generellen 12-Stunden-Tag. Burgstaller: schwarz-blau peitscht Arbeitszeit-Verschlechterungen durch. Nachteile für Jugend und junge Frauen. Mit einem Trauermarsch durch die Klagenfurter Innenstadt und mit einer Trauerminute vor dem Büro der FPÖ Kärnten und dem mittlerweile leerstehenden Liste-Kurz-Büro am Neuen Platz machte die […]

FPÖ verkauft ArbeiterInnen

SJG Kärnten Burgstaller: „Mit dem 12-Stunden-Tag werden die ArbeiterInnen verkauft“. Gestern am Abend hat die Sozialistische Junge Generation (SJG) die FPÖ-Kärnten besucht, um sie an ihre Wahlversprechen zu erinnern. “Eine asoziale, leistungsfeindliche Idee, da dies für alle Arbeitnehmer Nettoreallohnverluste bedeuten würde“, waren die Worte, mit denen FPÖ-Vorsitzender Strache im Jahr 2013 die Idee eines generellen […]

SJG Kärnten wehrt sich gegen den 12-Stunden-Tag

Gegen 12-Stunden-Tag: Aktion der Sozialistischen Jungen Generation Kärnten

SJG Kärnten demonstrierte arbeitend 12 Stunden am Stück „Zwölf Stunden lang zu arbeiten ist gefährlich. Ab der neunten Stunde steigt das Unfallrisiko deutlich“ kritisiert Luca Burgstaller, Vorsitzender der SJG Kärnten. AktivistInnen versammelten sich heute mit einer Mischmaschine am Alten Platz in Klagenfurt und stellten eine Baustelle nach, um den Regierungsparteien die Lebensrealität von ArbeiterInnen näher […]

Zerschlagung des Gesundheitssystems

SJG Burgstaller: „Diese Kassenreform ist der Auftakt zur Zerschlagung des Gesundheitssystems.“ Es wird immer offensichtlicher, dass die schwarz-blaue Regierung über Leichen gehen wird. Mit der „Reform“ eines der besten Gesundheitssysteme der Welt, wird Politik für private Versicherungen gemacht und das auf dem Rücken der Menschen.   Erste Vorboten „Als größte Reform aller Zeiten will der […]

Schwänzen ist kein verbrechen!

Schule schwänzen ist kein Verbrechen

Mit völligem Unverständnis reagiert der Vorsitzende der Sozialistischen Jungen Generation auf die vorliegenden Pläne der schwarz-blauen Regierung im Bildungsbereich. Nach drei Tagen unerlaubten Fernbleibens ist das Lehrpersonal nun angehalten, seine SchülerInnen anzuzeigen. Darüber hinaus drohen Verwaltungsstrafen für Schwänzer. Regierung bekämpft nur Symptome „Diese Strafen klammern die Ursachen fürs Schwänzen völlig aus“, erklärt Burgstaller. „Das ist, […]

Zukunftsreferat-PlanY

Kärnten braucht ein Zukunftsreferat

Die Sozialistische Junge Generation sieht Handlungsbedarf in den Bereichen Digitalisierung, Industrie 4.0 und Innovation. Um Kärnten weiter nach vorne zu bringen, braucht es ein Zukunftsreferat. Die Landesregierung unter Landeshauptmann Peter Kaiser hat Kärnten vom Pannenstreifen geholt und ist nun bereit auf die Überholspur zu wechseln. „Wir müssen die Überholspur erst fertigstellen, derzeit fehlen noch ein […]

SJG präsentiert plan Y für Kärnten-Wahl

Kärnten-Wahl: SJG präsentiert Plan Y

Die SJG präsentierte gemeinsam mit Landeshauptmann Peter Kaiser den Plan Y für die Kärnten-Wahl. Fünf Maßnahmen gegen Abwanderung. SJG will mit dem Jugend-Masterplan Kärnten jünger, günstiger, schneller, mobiler und klüger machen. Umringt von „geballter Jugendkraft“, wie er es selbst formulierte, präsentierte heute, Mittwoch, SPÖ-Landesparteivorsitzender Landeshauptmann Peter Kaiser vier JugendkandidatInnen für die bevorstehende Kärnten-Wahl. Besonders stolz […]

Mehr Studienangebote in Kärnten schaffen

Kärnten braucht mehr Studienangebote

Viele Kärntnerinnen und Kärntner müssen ihr Studium in einem anderen Bundesland absolvieren. Viele gehen für immer weg. Die Sozialistische Junge Generation fordert daher mehr Studienangebote in Kärnten.

Um Kärnten auf die Überholspur zu bringen, muss die Politik dafür sorgen, dass so […]

Schreibe einen Kommentar