Stadtspaziergang  – auf jüdischen Spuren

Vor 81 Jahren, am 9. und 10. November 1938, fanden Pogrome gegen die jüdische Bevölkerung statt. Auch in Kärnten wurden das jüdische Bethaus sowie zahlreiche Geschäfte und Wohnungen jüdischer Besitzer zerstört und geplündert.

In Zusammenarbeit mit Nadja Danglmaier wird die SJG Kärnten am 8. November 2019 einen Stadtspaziergang machen, um die drastischen Auswirkungen dieser Nacht lebhaft vor Augen zu führen. Treffpunkt ist um 16 Uhr in der Platzgasse 3, 9020 Klagenfurt (Denkmal jüdisches Bethaus). Um den Spaziergang gut durchführen zu können, bitten wir um Anmeldung.